Schwitzen ist eine natürliche Reaktion des Körpers auf Wärme, Anstrengung und Stress. Dennoch kann starkes Schwitzen und die damit einhergehende Geruchsentwicklung dafür sorgen, dass man sich in seiner Haut regelrecht unwohl und sogar sozial ausgegrenzt fühlt. Mit Hilfe der miraDry®-Behandlung lässt sich starkes und übermässiges Schwitzen (Hyperhidrose) dauerhaft, langfristig und ohne OP in den Griff bekommen. Schon die einmalige Anwendung von miraDry® führt zu einer dauerhaften Schweissreduktion um 82 Prozent. Das zeigen klinische Studien.

miraDry® auf einen Blick

  • Dauer
    ca. 1 Stunde
  • Schmerzfrei
    Ja
  • Nachbehandlung
    Ja

miraDry® Preise

  • Achselhöhlen
    CHF 1’900
  • Für die 2. Behandlung
    CHF 1’750

miraDry® Behandlung – Fragen & Antworten (FAQ)

Was ist miraDry® und wie läuft die Behandlung ab?

Mit Hilfe von Wärmeenergie werden die Schweissdrüsen im Achselbereich zerstört. Einmal entfernt, regenerieren sich die Schweissdrüsen nicht mehr. Das Ergebnis der miraDry®-Behandlung ist also langfristig. Ein schöner Nebeneffekt: Die Geruchsdrüsen im Achselbereich werden durch die Behandlung ebenfalls verödet – problematischer Achselschweiss gehört damit genauso der Vergangenheit an wie unangenehmer Schweissgeruch im Achselbereich.

Um die Behandlung möglichst angenehm und schmerzarm zu gestalten, wird die jeweilige Achselhöhle zunächst örtlich betäubt. Danach wird das miraDry®-Handstück auf der Achselhöhle aufgesetzt und anhand einer Behandlungsschablone ausgerichtet.

Anschliessend beginnt der Einsatz der Wärmenergie, der sich gezielt gegen die Schweissdrüsen richtet. Die Schweissdrüsen werden zerstört, gleichzeitig wird die Haut gekühlt. Das miraDry®-Verfahren liefert sofort Ergebnisse und ist nicht-invasiv, erfordert also keinen chirurgischen Eingriff. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Behandlungsmöglichkeiten bietet miraDry® Hyperhidrose-Patienten somit erstmals eine nicht-operative Lösung gegen Hyperhidrose.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Ist die miraDry®-Behandlung sicher?

Die miraDry®-Behandlung ist effizient, sicher und geprüft. Weltweit wurden bereits über 150.000 Behandlungen durchgeführt. Durchschnittlich 90 Prozent aller Patienten sind mit der Behandlung und den Ergebnissen zufrieden. MiraDry® ist das einzige Thermolyse-Verfahren, das von der amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA zertifiziert wurde. Das heißt, miraDry® hat seine Sicherheit und Effektivität in wissenschaftlichen Studien bewiesen. MiraDry® verfügt zudem über die europäische CE-Kennzeichnung.

Die Vorteile von miraDry® auf einen Blick

  • Schweiss wird dauerhaft durchschnittlich um 82 Prozent reduziert
  • Nicht-invasive Hilfe bei Hyperhidrose, keine Operation notwendig
  • Sicher und langfristig, FDA-zertifiziert
  • Ergebnisse bereits nach der ersten Behandlung
  • Nahezu schmerzlos
  • Keine bis geringe Ausfallzeiten
  • Positiver Nebeneffekt: zuverlässig gegen Schweissgeruch

Welche Nebenwirkungen kann es geben? Muss ich mit einer langen Ausfallzeit rechnen?

Die allermeisten Patienten empfinden die miraDry®-Behandlung als schmerzlos und beklagen keine oder nur eine geringe Ausfallzeit. In der Regel kann man seine normalen Aktivitäten sofort wieder aufnehmen, also zum Beispiel zur Arbeit gehen. Auch Sport ist meist nach wenigen Tagen wieder möglich.

Infolge der Behandlung kommt es manchmal zu Schwellungen oder einem Wundgefühl, welche meist nach kurzer Zeit wieder nachlassen. In Einzelfällen kann es im Anschluss an die Behandlung kurzzeitig zu Taubheit oder Empfindlichkeit im Achselbereich kommen, beides verschwindet jedoch bald wieder.

Keine Sorge auch wegen der fehlenden Schweissdrüsen: Der menschliche Körper verfügt über zwei bis vier Millionen davon und lediglich zwei Prozent davon befinden sich in der Achselhöhle. Die Fähigkeit des Körpers, sich zu kühlen, wird somit nicht beeinträchtigt.

Kontaktformular

Wenn Sie Fragen haben, ein Beratungsgespräch oder einen Behandlungstermin wünschen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.